Liebe Interessenten für das Thema

„Geldunterricht an Schulen“

Ich startete vor vielen Jahren als Deutschlands erster Geldlehrer (n-tv berichtete damals). Erster Geldunterricht dieser Idee: In Reken an einer Gesamtschule. Bis heute arbeite ich als Geldlehrer für Schulen (zuletzt Dreilinden Gymnasium Wannsee). 

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie als Geldlehrer arbeiten können, rufen Sie mich an. Jede Form der Akquise an Schulen für eigene Vertriebsziele muss unterbleiben. Darauf verlasse ich mich, wenn Sie mit mir KOntakt aufnehmen.

Ausserdem wären Sie dumm und würden nur das Gegenteil erreichen. Man würde zu Recht schlecht über Sie sprechen. Und das war`s dann. Daher ist strikte Neutralität oberstes Gebot.

Ich arbeite mit dem DocZIns Finanztaschenrechner. Das macht den Jugendlichen auch wirklich Freude. Meist übernimmt der Förderverein einer Schule die einmaligen, geringen Kosten für den Download der DocZins App. (www.doczins.com/app). Wenn Sie wollen, hören Sie sich die Audioaufnahmen bereits aktiver Menschen an, die als „Geldlehrer“ auftreten und aktiv bereits an Schulen gearbeitet haben. Weitere Investitionen sind nicht nötig. Auch das schöne Logo dürfen Sie verwenden. Der Gebrauch ist nur untersagt, wenn Sie gegen das Neutralitätsgebot verstoßen und für sich und / oder Ihre Finanzunternehmen werben. 

KEINE WEITEREN KOSTEN! RÜCKFRAGEN: +49 1716203521 I Ihr Prof. Dr. Bernd W. Klöckner M.A. I M.Sc.

 

AUDIO MATERIAL ZUM DOWNLOAD

Audio-DOWNLOADEuropas Geldlehrer Klaus Rost und die ersten 4mal 45 Minuten Geldunterricht

Audio-DOWNLOADEuropas Geldlehrer Maik Walther berichtet über den Start als Geldlehrer, seine Motivation und was zu Beginn zu beachten sein könnte

Audio-DOWNLOADEuropas Geldlehrer Dr. Bernd W. Klöckner® und Maik Walter über die Gestaltung der ersten Doppelstunden

Audio-DOWNLOADEuropas Geldlehrer Norbert Strauß über seinen Einstieg als Geldlehrer

Audio-DOWNLOADEuropas Geldlehrer Norbert Strauß über die beiden ersten Doppelstunden

Audio-DOWNLOADEuropas Geldlehrer Dr. Wolfgang Holthoff über die beiden ersten Doppelstunden als Geldlehrer